Was passiert, wenn…

11. Türchen
*klick*; Bild: Co­lors Make Life Bet­ter

Was pas­siert…

...wenn aus­ge­rech­net zu Weih­nach­ten al­les nur Er­denk­li­che schief geht?
...wenn der Weih­nachts­mann we­gen Trun­ken­heit am Steu­er fest­ge­nom­men wird und das Christ­kind eine Er­käl­tung kriegt?
...wenn die Ren­tie­re nun doch auf Green­peace hö­ren und ei­nen Streik we­gen nicht art­ge­rech­ter Hal­tung aus­ru­fen?
...wenn der Post­bo­te, der das Groß­pro­jekt „Wunsch­zet­tel“ lei­tet, An­alpha­bet ist und al­les durch­ein­an­der bringt?
...wenn die Fir­ma Weihnachtsmann&Co KG bank­rott geht?
...wenn der Weih­nachts­mann von ei­nem Eis­bä­ren an­ge­grif­fen wird oder sich beim Ski­fah­ren ei­nen Kno­chen bricht und des­halb zu Weih­nach­ten das Bett hü­ten muss?
...wenn sich der Weih­nachts­mann ver­liebt und al­les an­de­re ver­gisst?
...wenn das Christ­kind un­ar­tig war und zu Weih­nach­ten Haus­ar­rest hat?
...wenn die El­tern des Christ­kin­des nicht al­lei­ne Weih­nach­ten fei­ern wol­len?
...wenn das Christ­kind be­schließt, sich am ei­ge­nen Ge­burts­tag aus­nahms­wei­se selbst be­schen­ken zu las­sen an­statt an­de­ren et­was zu schen­ken?

Es wäre gar nicht aus­zu­den­ken,
es könnt’ so vie­les noch gescheh’n.
Ein Jahr ohne Ge­schen­ke ist ein Jahr ohne Weih­nacht,
kaum je­mand wür­de das an­ders seh’n.

Ein Fest un­term lee­ren Tan­nen­baum,
ja, lie­be Kin­der, das wär’ fad,
doch of­fen­bar ha­ben Weihnachtsmann&Co
im­mer ei­nen Plan B pa­rat.

Sil­via

Über Bücherstadt Kurier 1077 Artikel
Literatur für alle!

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*