Void Start() { Play – Computerspiel-Ausstellung in Halle

by Zeichensetzerin Alexa

[slideshow_deploy id=‚24809‘]

„Void Start() { Play“, so heißt die inter­ak­tive Aus­stel­lung, die sich rund um Com­pu­ter­spiele dreht. Vom 17. Okto­ber bis 18. Novem­ber wer­den in der Burg Gale­rie im Volks­park in Halle (Saale) „sowohl expe­ri­men­telle Com­pu­ter­spiele als auch Arbei­ten über Spiele gezeigt und inter­ak­tiv erfahr­bar gemacht“.[1] Zei­chen­set­ze­rin Alexa und Sei­ten­künst­ler Aaron haben die Aus­stel­lung besucht.

In nur zwei Räu­men wer­den viel­fäl­tige For­men von Com­pu­ter­spie­len und deren Tech­no­lo­gien prä­sen­tiert und den­noch bie­tet das Ange­bot so viel Input und Mög­lich­keit des Aus­pro­bie­rens, dass man lange ver­wei­len kann: Neben Digi­tal­druck, 2‑Ka­nal-Video­in­stal­la­tion und Skulp­tu­ren kön­nen VR-Anwen­dun­gen und Com­pu­ter­spiel-Instal­la­tio­nen mit Ges­ten­steue­rung ent­deckt wer­den. Wer aktiv wer­den möchte, kann sich in ein kur­zes VR-Aben­teuer stür­zen, Fahr­rad fah­ren oder sich in RAFTAWAY gefähr­li­chen Haien stel­len. Hier­bei ist Team­geist gefragt! Ebenso wie bei der „Black Box“, einem koope­ra­ti­ven VR-Spiel.

Nicht nur span­nend, son­dern auch päd­ago­gisch wert­voll ist das Com­pu­ter­spiel „My Voice“, bei dem es darum geht, den Ava­tar mit­hilfe der eige­nen Stimme in Bewe­gung zu set­zen. Dabei ist unwich­tig, was gespro­chen bzw. geru­fen wird – die Ton­lage und ‑länge spie­len eine grö­ßere Rolle.

Die Aus­stel­lung „Void Start() { Play“ wurde kura­tiert von Prof. Jonas Han­sen, Mathias Jüsche und Stu­die­ren­den des Multimedia|VR-Designs. Jeden Sonn­tag, 15 Uhr, bie­ten die Stu­die­ren­den eine Füh­rung an. Dar­über hin­aus gibt es ein Begleit­pro­gramm: Der nächste und letzte Ter­min fin­det am 15. Novem­ber, 14–21 Uhr, zum Thema „Work&Play();“ statt: „Netz­werk­tref­fen der Games-Bran­che in Koope­ra­tion mit dem Design­haus Halle mit Vor­trä­gen, Aus­stel­lungs­füh­rung, Bar Camp & Get Tog­e­ther. Anmel­dung und Info unter //designhaushalle.de.“[2]

Die Aus­stel­lung ist bis zum 18. Novem­ber 2018 täg­lich von 14–19 Uhr geöff­net. Der Ein­tritt ist frei. Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter: burg​-halle​.de/​v​o​i​d​-​s​t​a​r​t​-​p​lay

[1] burg​-halle​.de/​v​o​i​d​-​s​t​a​r​t​-​p​lay
[2] Ebd.

Fotos: Zei­chen­set­ze­rin Alexa

Weiterlesen

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Erfahre mehr