Hex, Hex!!!

by Bücherstadt Kurier

„Späte Rache“ ist der 6. Band aus der Reihe „Magic Girls“, geschrie­ben von Mar­liese Arold. Im Juli die­ses Jah­res ist das Buch als Taschen­buch im Carl­sen Ver­lag erschienen.

Die Magic Girls sind immer noch im Hexil. Gerade hat sich Nele, die Freun­din von Miranda und Elena, in einen Jun­gen namens Arne ver­liebt. Aber weil er nicht rich­tig an Nele inter­es­siert ist, soll Miranda nach­hel­fen. Aller­dings haben sie und Elena ihre eige­nen Pro­bleme. Plötz­lich taucht in ihrem Haus ein Wild­schwein auf. Es hätte Ele­nas Groß­mutter Mona fast auf­ge­fres­sen, wenn Miranda nicht dazwi­schen gegan­gen wäre. Kurze Zeit spä­ter geht der geliebte Magno­li­en­baum in Flam­men auf. Die Hexen Miranda und Elena sind rat­los. Dann wird Miran­das Freund Euse­bius auch noch zu einem gefähr­li­chen Auf­trag geru­fen, wo es um Leben und Tod geht. Miranda und Elena machen sich große Sor­gen um ihn. Als dann auch noch Mona ver­schwin­det und Elena einen Brief an Mona fin­det, mer­ken sie, dass Mona in gro­ßer Gefahr ist. Han­delt es sich hier­bei um eine „späte Rache“? Was wird mit Arne gesche­hen? Und wird Euse­bius den gehei­men Auf­trag überleben?

Mir hat die Geschichte sehr gut gefal­len. Sie war span­nend, auf­re­gend und inter­es­sant. Lei­der hat das Buch ein offe­nes Ende, was ich per­sön­lich nicht so gerne mag. Ansons­ten bin ich gespannt auf den nächs­ten Band von „Magic Girls“!

Jas­min, 10 Jahre 

Magic Girls, Mar­liese Arold, Carl­sen, 2014

Weiterlesen

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Erfahre mehr