40 Fingerspiele und Lieder für die Kleinen

by Bücherstädterin Tanja

Es tanzt ein klei­ner Pin­guin... und nicht nur der! Das schöne Lie­der-Sam­mel­buch im qua­dra­tisch-prak­ti­schen For­mat beinhal­tet eine enorme Aus­wahl an 40 Fin­ger­spie­len und Lie­dern für die Klei­nen im ers­ten Lebens­jahr und dar­über hin­aus. – Von Bücher­gärt­ne­rin Tanja

Die beson­ders lie­be­voll und kind­ge­recht gestal­te­ten Illus­tra­tio­nen von Eymard Toledo sind in einer soge­nann­ten Col­lage-Tech­nik the­ma­tisch pas­send zum jewei­li­gen Lied gehalten.

Neben den bekann­ten Lie­dern wie „Zehn kleine Zap­pel­män­ner“ oder „Klei­ner Ham­pel­mann“ fin­det man hier auch Lie­der zu den ein­fa­chen Melo­dien wie „Auf der Mauer, auf der Lauer“, „Es tanzt ein Bi-Ba-But­ze­mann“, „Alle meine Ent­chen“, „Häns­chen klein“ oder „Bru­der Jakob“. Carla Häf­ner bie­tet in ihrem Buch aber auch viele eigene Lie­der, die mit leich­ten, schnell ein­präg­sa­men Tex­ten und Melo­dien über­zeu­gen. Da geht es mal um die tan­zen­den Hände, um die brum­men­den Autos, um eine kit­zelnde Fliege, um die Katze Krat­ze­fauch, um den Glitschid­latsch-Frosch, um die Trös­te­fee,... Natür­lich sind auch schöne Gute-Nacht-Lie­der eben­falls dabei. Alle Lie­der sind mit ein­fa­chen Noten zum Nach­spie­len sowie mit klei­nen Spiel­an­lei­tun­gen ver­se­hen und auf der bei­lie­gen­den CD zu hören. Die CD ist sehr hilf­reich, wenn man das Lied nicht kennt.

Ob zum Strei­chen und Berüh­ren, zum Stram­peln und Bewe­gen, zum Zuschauen und Nach­ah­men – den schö­nen Spiel­stun­den zwi­schen Eltern und Kind steht zu jeder Gele­gen­heit und Tages­zeit nichts im Weg. Was nach viel Freude und Spaß klingt, tut Ihrem Baby auch noch gut! Denn Musik und Berüh­rung begüns­ti­gen die Bin­dung zu Ihrem Kind, schen­ken ihm Nähe und Gebor­gen­heit, för­dern die geis­tige und kör­per­li­che Ent­wick­lung, unter­stüt­zen durch das häu­fige Vor­sin­gen die Sprach­ent­wick­lung und haben posi­ti­ven Ein­fluss auf die Intel­li­genz, auf das Sozi­al­ver­hal­ten sowie auf die Emo­tio­na­li­tät. Durch Vor­sin­gen und Spie­len kom­mu­ni­zie­ren wir mit den Kin­dern auf eine ganz wun­der­volle Weise.

Mein Fazit: Es ist eins der schöns­ten Lie­der­samm­lun­gen, die ich kenne. Das Buch ist nur zu emp­feh­len! Für mich und meine kleine Toch­ter ist das „Schau­kel­lied“ zum Lieb­lings­lied geworden:

„Es ist schön, dich zu haben, in den Armen zu tragen.
Schaukle sanft hin und her, hab´ dich lieb so sehr...“

Es tanzt ein klei­ner Pin­guin. Carla Häf­ner. Illus­tra­tio­nen: Eymard Toledo. Schott Music. 2014.

Weiterlesen

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Erfahre mehr