Das dichte Gedichte aus der Geschichte

by Bücherstädter Marco

drabble_c4

Das dichte Gedichte aus der Geschichte

Ich ver­dichte eine Geschichte zum Gedichte, bevor ich sie vernichte.
Darum komme ich nicht drum­herum und dok­tor‘ am Gedicht herum.
Ich strei­che und schleife, ich drehe die Schleife, noch ehe ich’s begreife.
Die Geschichte – zunichte! Doch das Gedichte, zur Pflichte, auf dass man es sichte.

Zwi­schen­zei­len­ver­ste­cker Marco

Weiterlesen

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Erfahre mehr