Home Tags Posts tagged with "Universal Pictures"
Tag

Universal Pictures

  • Dino­sau­rier ret­ten oder nicht ret­ten? Das ist die zen­trale Frage, wel­che sich der der­zeit in den Kinos lau­fende Film „Juras­sic World“ von Regis­seur J. A. Bayona stellt. Wie wird nun „Juras­sic World“ (2015) fort­ge­setzt und wie steht der Film mit den alten Tei­len von „Juras­sic Park“ (1993 – 2001) in Ver­bin­dung?

  • Mit die­sen Zei­len beginnt der Vor­spann der ame­ri­ka­ni­schen Drama-Serie „Zoo“. Es klingt nach einer revo­lu­tio­nä­ren Idee: Dür­fen Tiere sich end­lich gegen all die Gräu­el­ta­ten weh­ren, die der Mensch ihnen ange­tan hat? Dreht sich die Geschichte um und der Mensch fin­det sich in der Opfer­rolle wie­der? Kann die Serie unse­ren Umgang mit Tie­ren ver­än­dern? Neu­gie­rig hat sich Erzähl­de­tek­ti­vin Annette mit dem CBS-Drama „Zoo“ aus­ein­an­der­ge­setzt.

  • Der Wes­tern – glor­rei­che Schie­ße­reien, Hel­den, wilde Ritte auf noch wil­de­ren Mus­tangs. Das alles ist „For­sa­ken“ nicht. Der Film hat sich einer ande­ren Her­an­ge­hens­weise ver­schrie­ben und beleuch­tet das Genre von einem ande­ren Blick­win­kel. Bücher­bän­di­ge­rin Eli­sa­beth hat sich „For­sa­ken“ zu Gemüte geführt und beschreibt, was an die­sem Wes­tern so gar nicht „Wes­tern“ ist.

  • Die erste Staf­fel von „Seraph of the End“ erfin­det das Rad nicht neu. Der Kampf zwi­schen Vam­pi­ren und Men­schen um die Vor­herr­schaft auf die­ser Welt wird nicht zum ers­ten Mal prä­sen­tiert. Und den­noch hat der Anime des japa­ni­schen Ani­ma­ti­ons­stu­dios Wit Stu­dio einen hohen Unter­hal­tungs­wert, fin­det Erzähl­de­tek­ti­vin Annette.

  • Längst hat Harry Potter-Darsteller Daniel Rad­cliffe in „Die Frau in Schwarz“ (2012) und „A Young Doctor’s Note­book“ (Serie; 2012–2013) bewie­sen, dass sein schau­spie­le­ri­sches Reper­toire über den Zau­ber­lehr­ling mit der Stirn­narbe hin­aus­reicht. Hier über­nimmt er die Rolle des Prot­ago­nis­ten Ig Per­rish, der sich nicht nur den dunk­len Dämo­nen sei­ner Hei­mat­stadt stel­len muss, son­dern Stück für Stück selbst zu einem wird.