StadtgesprächWas wäre eine Bü­cher­stadt ohne an­re­gen­de Ge­sprä­che? Li­te­ra­ri­sche Events wie Le­sun­gen, Buch­mes­sen und Thea­ter­be­su­che bie­ten ne­ben In­ter­views mit Li­te­ra­tur­men­schen stets ei­nen An­reiz für bü­cher­städ­ti­schen Aus­tausch. Bis spät in die Nacht sieht man Licht im Café La Ro­che bren­nen, wo sich Bü­cher­städ­ter re­gel­mä­ßig zum Plausch tref­fen.

Wortkompass im Interview

2. November 2017 Sätzchenbäckerin Daniela 0

Au­to­ren und Au­to­rin­nen sind kei­ne ein­sa­men Schrei­ber. Ich habe vie­le ken­nen­ge­lernt, die es al­lei­ne ver­su­chen und bei de­nen die Mo­ti­va­ti­on fehl­te. Doch wenn man ge­mein­sam schreibt und sich über Schreib­blo­cka­den [...]

10 Fragen an Büchermonster

29. Oktober 2017 Worteweberin Annika 0

Man stumpft tat­säch­lich ein we­nig ab, vor al­lem was die Ge­walt­dar­stel­lun­gen in Bü­chern be­trifft – mitt­ler­wei­le hat man da ge­fühlt al­les schon mal ge­le­sen, so­dass ei­nen hier nicht mehr ganz [...]

Willkommen in Todesstadt!

16. Oktober 2017 Bücherstadt Kurier 1

Über­all sind Schat­ten, Spu­ren, dunk­le We­sen trei­ben sich her­um. An den Ecken lau­ern ang­st­ein­flö­ßen­de Ge­stal­ten, zwi­schen den Häu­sern und auf den Stra­ßen we­hen un­zäh­li­ge Pa­pier­fet­zen em­por. Zer­ris­se­ne Bü­cher, zer­stör­te Häu­ser [...]

Daniel Beskos im Interview

8. Oktober 2017 Worteweberin Annika 0

Mir ge­fällt be­son­ders die Viel­sei­tig­keit un­se­rer Ar­beit. Dass man in alle Be­rei­che nicht nur Ein­blick be­kommt, son­dern ei­ge­ne Ide­en ent­wi­ckeln und um­set­zen kann. Dass man die Ge­le­gen­heit be­kommt, mit tol­len [...]

Wir feiern die Vielfalt

26. September 2017 Wortklauberin Erika 0

In Papua-Neuguinea spricht man 824 Spra­chen. Elf da­von sind Na­tio­nal­spra­chen. Wort­klau­be­rin Eri­ka ist ganz fas­zi­niert da­von und blickt sich um in der span­nen­de Welt der Spra­chen. Am 26. Sep­tem­ber ist [...]

1 2 3 4 5 30