BuchprangerUm­ringt von Re­ga­len vol­ler Per­ga­ment­rol­len, Schrift­stü­cken und Bü­chern wan­dert ihr wei­ter in den er­staun­li­chen Stadt­teil des Buch­pran­gers. Zum Stö­bern und Ver­wei­len la­den sie ein, die Plät­ze und Ni­schen rund um die wert­vol­len Stü­cke, die in lie­be­vol­ler Ar­beit ge­sam­melt wur­den. Am Buch­pran­ger seht ihr Tex­te, die auf ihr Ur­teil ge­war­tet ha­ben...

Gib mir ein Zeichen!

24. Februar 2018 Wortklauberin Erika 0

Der Mensch ist ein kom­mu­ni­ka­ti­ons­freu­di­ges We­sen, das weiß Wort­klau­be­rin Eri­ka aus ers­ter Hand. Um In­for­ma­ti­on von ei­nem Sen­der zu ei­nem Emp­fän­ger zu über­mit­teln, muss sie in Zei­chen, die von bei­den [...]

Das Leben ist orange!

23. Februar 2018 Worteweberin Annika 0

In „Das Le­ben und ich“ ha­ben Eli­sa­beth Hel­land Lar­sen und Ma­ri­ne Schnei­der den Tod auf dem Fahr­rad durch die Welt ge­schickt. Im neu­en Bil­der­buch „Ein Le­ben mit dir“ ler­nen wir [...]

Wie erklärt man die Seele?

22. Februar 2018 Zeichensetzerin Alexa 0

Habt ihr euch auch schon mal ge­fragt, was die „See­le“ ist? Wel­che Ant­wor­ten habt ihr dar­auf ge­fun­den? In ih­rem Werk „Und dann platzt der Kopf“ lässt Chris­ti­na Röckl Kin­der spre­chen [...]

Was macht man mit einer Idee?

18. Februar 2018 Bücherstadt Kurier 0

„Ide­en sind im­mer in Be­we­gung. Über­all. Und an ih­rer Sei­te ist oft das Stau­nen un­ter­wegs. Ge­mein­sam schaf­fen sie es, das Den­ken zu be­flü­geln!“ Ei­gent­lich könn­te die­se „Ide­en­ge­schich­te“ im Re­gal bei [...]

„Allen Segens Anfang heißt Besinnung“

18. Februar 2018 Zeichensetzerin Alexa 0

So­pho­kles‘ Tra­gö­die „An­ti­go­ne“ wur­de im Jahr 442 v. Chr. in Athen ur­auf­ge­führt. Prot­ago­nis­tin ist An­ti­go­ne, die mit ih­rer Ent­schei­dung, ih­ren Bru­der zu be­stat­ten, eine Ket­te von Er­eig­nis­sen aus­löst. Kre­on, Kö­nig [...]

1 2 3 4 5 83