Seelenseher in der Sackgasse

10. Dezember 2017 Sätzchenbäckerin Daniela 0

Oft scheint es wich­ti­ger zu sein, was in ei­ner Ge­schich­te ge­schieht, als der Grund, war­um, meint Sätz­chen­bä­cke­rin Da­nie­la. Eine Ge­schich­te muss nicht per­fekt sein, um Le­se­rin­nen und Le­ser mit­fie­bern zu [...]

Wortkompass im Interview

2. November 2017 Sätzchenbäckerin Daniela 0

Au­to­ren und Au­to­rin­nen sind kei­ne ein­sa­men Schrei­ber. Ich habe vie­le ken­nen­ge­lernt, die es al­lei­ne ver­su­chen und bei de­nen die Mo­ti­va­ti­on fehl­te. Doch wenn man ge­mein­sam schreibt und sich über Schreib­blo­cka­den [...]

Marco Hüllen im Interview

13. Februar 2017 Sätzchenbäckerin Daniela 0

„Am An­fang steht im­mer die Ge­schich­te. Wir fra­gen uns nicht, was bei der Ziel­grup­pe an­kommt, son­dern was uns Spaß ma­chen wür­de.“ Mar­co Hül­len ist Crea­tor und Art-Director des Mo­dern Ad­ven­tures [...]

Jasper Fforde im Interview

17. Januar 2017 Sätzchenbäckerin Daniela 0

This is [re­al­ly] what my books are about: they’re full of stran­ge, unusu­al, weird ide­as. Pas­send zum The­men­land Groß­bri­tan­ni­en der Stutt­gar­ter Buch­wo­chen 2016 sprach Jas­per Ffor­de in ei­ner mo­de­rier­ten Le­sung [...]

Liebevolle Umsetzung der Oz-Romane

7. Januar 2015 Sätzchenbäckerin Daniela 0

Mit ei­nem far­ben­fro­hen und sehr nied­li­chen Zei­chen­stil fängt die Gra­phic No­vel wun­der­bar die leicht ab­stru­se, aber sehr lie­bens­wür­di­ge Welt der Oz-Bücher ein. Die Cha­rak­te­re sind lie­be­voll um­ge­setzt und wach­sen ei­nem schnell ans Herz.

Das versteckte Kind

17. September 2014 Sätzchenbäckerin Daniela 0

In „Das ver­steck­te Kind“ er­zählt die fran­zö­si­sche Jü­din Do­u­nia ih­rer En­ke­lin Elsa, was sie im Na­tio­nal­so­zia­lis­mus er­lebt hat, als sie so alt war wie Elsa.