„Nenne meinen Namen nicht!“

„Nen­ne mei­nen Na­men nicht!“ Die­ser Satz hat Bü­cher­bän­di­ge­rin Eli­sa­beth zum Grü­beln ge­bracht. Dass so manch ei­ner – zum Teil auch zu Recht – über ei­nen et­was un­glück­lich ge­ra­te­nen Nach­na­men klagt, [...]

Magie unter Staub

Ma­gie un­ter Staub Ein Hus­ten noch, dann ist‘s vor­bei Das alte Buch von Staub nun frei. Er­in­ne­run­gen krie­chen, Bil­der er­wa­chen Das Buch be­kannt, in ihm hau­sen Dra­chen Ei­nen Schritt wei­ter, [...]

Voll unter die Gürtellinie – Deadpool hat das mit dem Heldentum eindeutig falsch verstanden

Wie je­der Cha­rak­ter aus der Marvel-Comic-Welt lässt aber auch die Tra­gik hin­ter der Per­son, der Wer­de­gang zum „We­sen mit be­son­de­ren Fä­hig­kei­ten“ nicht lan­ge auf sich war­ten. Und da be­ginnt das ziem­lich platt ge­tre­te­ne Strick­mus­ter zu grei­fen, auch wenn Dead­pool ganz und gar nicht der ty­pi­sche Held oder Anti-Held ist, den man sonst kennt. – Von Bü­cher­bän­di­ge­rin Eli­sa­beth

Mit Musik um die Welt

Was pas­siert, wenn zwei No­ten vom Win­de ver­weht wer­den? Es pas­siert ge­nau das, was man in „Zwei No­ten auf Welt­rei­se“ nach­le­sen kann. Die Au­to­rin Mi­chae­la Brauner-Zurmöhle hat mit ih­rer Ge­schich­te über die et­was ex­zen­tri­sche Noten-Dame und den ru­hi­gen Herrn Pia­nis­si­mo ein schö­nes Buch zum Vor­le­sen und Selbst­le­sen für äl­te­re Kin­der und neu­gie­ri­ge Er­wach­se­ne ge­schaf­fen.

1 2