#3. Türchen

by Seitenkünstler Aaron

Hast Du es jetzt kapiert? – Kapiert.
Wirk­lich? – Ja.
Sicher? – Ja.
Meinst du echt? – Ja-ha.
Im Ernst jetzt? – Ja...
Also wenn Du es nicht ver­stan­den hast, musst Du das schon sagen... – Ich sagte doch: JA!

Drei Wochen später...

Hast du alle Weih­nachts­ge­schenke? – Noch nicht...
Was heißt das, „noch nicht“, he? – Nein, ich habe sie noch nicht.
Das heißt, du hast mir vor drei Wochen nicht zuge­hört? – Wie jetzt?!
Ich habe dir vor drei Wochen erklärt, dass du anfan­gen sollst, die Geschenke zu besor­gen. – Und?
Du mein­test, du hät­test es kapiert. – Ich weiß.
Ja, also... – Weißt du, Ver­gan­gen­heits-Ich? Manch­mal nervst du mich wirklich.

Text: Sei­ten­künst­ler Aaron
Bild: Geschich­ten­zeich­ne­rin Celina

Weiterlesen

0 comment

Dorothea Ender 3. Dezember 2015 - 9:36

Ja, das klingt ver­traut !Ich hatte eigent­lich schon im August begon­nen Weih­nachts­ge­schenke zu sam­meln—- nur wo hatte ich sie versteckt ???

Reply
Seitenkünstler Aaron 3. Dezember 2015 - 13:56

Da trifft Ostern auf Weihnachten! 😉

Reply
Dorothea Ender 5. Dezember 2015 - 17:33

Hallo Aaron , Du liebst also auch kleine Geschenke und Über­ra­schun­gen im Jahr über !? Eine sol­che Häu­fung von Geschen­ken, wie z.B. an Weih­nach­ten und nur zu über­bie­ten, wenn Ostern auf Weih­nach­ten trifft. Du hast recht, das wäre nicht zu über­bie­ten ! Ich will aber nie­man­den das Weih­nachts­fest vermiesen -
und wün­sche allen ein fro­hes und fried­vol­les Fest. Dorothea

Reply

Leave a Comment

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Erfahre mehr