Das Meer des Erwachsenwerdens

28. Juni 2017 Worteweberin Annika 0

In „Wo bleibt das Meer?“ sind Ge­dich­te von Ted van Lies­hout über die Kind­heit und das Er­wach­sen­wer­den ver­sam­melt. Sie fan­gen das Ge­fühl des Um­bruchs, der Er­war­tun­gen und Ent­de­ckun­gen ein, wel­che [...]

Ein gefühlvolles Buch über einen imaginären Freund

26. März 2015 Bücherstadt Kurier 2

Sind Kin­der, die ima­gi­nä­re Freun­de ha­ben, ver­rückt? Der Prot­ago­nist des Bil­der­bu­ches „Der Hund, den Nino nicht hat­te” von Ed­ward van de Ven­del spielt mit ei­nem Hund, den es nicht gibt – un­nor­mal ist er des­we­gen aber nicht. Bü­cher­gärt­ne­rin Tan­ja weiß mehr.

Der Winter mit Sam

19. Februar 2015 Bücherstadt Kurier 0

Sam lebt jetzt bei sei­nem neu­en Be­sit­zer Kix. Bis­her war al­les ganz nor­mal. Sam toll­te wie ein klei­ner Wel­pe her­um. Plötz­lich ver­schwand er. Kix sucht ihn über­all. Im Dorf, im Wald, selbst in den Stra­ßen, wo er noch nie zu­vor ge­we­sen war. So­gar Pla­ka­te hängt er über­all auf. Ver­geb­lich!