10 Fragen an Prosathek

14. November 2017 Bücherstadt Kurier 0

Ei­ner un­se­rer Leit­sät­ze ist „Wir könn­ten auch ohne ein­an­der – wol­len aber nicht.“ Und ge­nau so sehe ich das. Als Grup­pe sind wir ein­fach stär­ker. Ein Mal Li­te­ra­tur, bit­te! Hin­ter [...]

Adventskalender 2016: Türchen 22

22. Dezember 2016 Bücherstadt Kurier 0

Ein Traum Jo­seph K. träumt. In sei­nem Traum hört er das Knis­tern von Streich­holz, wäh­rend er ver­sucht den Ge­ruch von Tan­nen­na­deln zu fin­den. Sein Schnüf­feln er­hascht nur den wei­chen Schwe­fel [...]

#23. Türchen

23. Dezember 2015 Bücherstadt Kurier 0

„Der Wan­de­rer hat­te sein Ziel fest im Blick und schien den­noch weit da­von ent­fernt zu sein. Den Gip­fel hin­an rich­te­te er sei­ne Au­gen und wuss­te, dass er die alte Burg von die­ser Stel­le des Ber­ges aus se­hen wür­de.”

#16. Türchen

16. Dezember 2015 Bücherstadt Kurier 1

Er fiel vom Him­mel di­rekt vor die Füße ei­nes klei­nen Mäd­chens. Un­ver­gess­lich für sie, denn der Mor­gen be­gann wie alle an­dern Tage auch: sie ging zum Brun­nen, um Was­ser zu ho­len. Und als sie mit dem Blech­krug an der Haus­tür stand und mit den Lap­pen­schuh­chen nicht recht wuss­te, wie sie durch den ho­hen Neu­schnee zum Brun­nen kom­men soll­te, sah sie plötz­lich ei­nen Stern.

#10. Türchen

10. Dezember 2015 Bücherstadt Kurier 0

„Er hat al­les un­ter Kon­trol­le.
Das be­wun­de­re ich.
Der Schnee­leo­pard und ich.
Uns ver­bin­det nicht viel.
Nur das Lau­fen.
Jog­gen, bei Wind und Wet­ter.”

#4. Türchen

4. Dezember 2015 Bücherstadt Kurier 0

„Ich sit­ze in ei­nem lee­ren Raum, auf ei­ner Ma­trat­ze. Der Raum hat über­haupt nichts mehr mit dem war­men, ein­la­den­den Schlaf­zim­mer von einst zu tun. Das wei­ße Mond­licht strei­chelt mir über die Wan­ge und die Blät­ter im Baum sin­gen mir ein Ab­schieds­lied.”

Literarischer Adventskalender 2015

30. November 2015 Bücherstadt Kurier 0

Lie­be Bü­cher­städ­ter, ab dem 1. De­zem­ber öff­net sich täg­lich ein Tür­chen für euch. Klickt auf das je­wei­li­ge Bild, um zum Bei­trag zu ge­lan­gen. Wir wün­schen euch eine schö­ne Ad­vents­zeit und viel Spaß beim Le­sen!

Das Leben leben

21. Juli 2015 Bücherstadt Kurier 0

Ei­nen Mo­ment in­ne­hal­ten, dem schnell­le­bi­gen All­tag ent­flie­hen, mal nicht er­reich­bar sein – die­ses Ge­fühl ver­mit­telt Chris­ti­an Hal­ler in sei­nem Werk „Die Steck­na­deln des Herrn Na­bo­kov“. Hier wid­met sich der Au­tor den schein­bar Un­schein­ba­ren Din­gen des Le­bens, zwi­schen Mo­der­ni­sie­rung und Na­tur.