Fuchs, du hast das Gänsefüßchen gestohlen

1. Oktober 2015 Bücherstadt Kurier 0

In letz­ter Zeit scheint es ge­ra­de bei so­ge­nann­ter „an­spruchs­vol­ler Li­te­ra­tur“ Mode zu sein, auf das gute alte Gän­se­füß­chen zu ver­zich­ten. An­füh­rungs­zei­chen, wenn man kor­rekt sein will. Wo sind sie nur hin? Ein Plä­doy­er für die Be­nut­zung des Gän­se­füß­chens.

Bücher statt TV

14. September 2015 Bücherstadt Kurier 0

Könn­te mein Fern­se­her (üb­ri­gens noch mit Bild­röh­re) Ge­schich­ten er­zäh­len, er wür­de weh­kla­gen. Seit rund sie­ben Mo­na­ten herrscht im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes „Funk­stil­le“. Doch wie konn­te es so weit kom­men?

Der kleine Mensch: Denn Liliput ist überall

3. Mai 2013 Bücherstadt Kurier 0

„Re­gen­schir­me… ja, das ist die drit­te Pla­ge. Gro­ße Men­schen be­kom­men sie ins Ge­sicht ge­drückt, klei­ne Men­schen kön­nen sie nicht or­dent­li­ch über sich hal­ten, weil sie da­mit al­len an­de­ren den Schirm ans Kinn drü­cken.”

Willkommen am Bücher-Versum!

8. März 2013 Wortklauberin Erika 1

Atme bes­ser noch­mal tief durch, be­vor Du durch die Tü­ren hin­ein in die Tie­fen der Uni­ver­si­tät der Bü­cher­stadt tritt­st. Da sich un­se­re Ju­bi­lä­ums­aus­ga­be April rund um die Bü­cher­stadt dreht, und [...]

1 2