Die Würde der Verstorbenen

16. September 2015 Bücherstadt Kurier 0

Die Wür­de des Men­schen ist un­an­tast­bar. Selbst im Tod. Kai Wey­land er­zählt in „Ap­plaus für Bro­ni­kow­ski“ ge­fühl­voll von Le­ben und Tod, der Macht der Wör­ter und da­von wie wich­tig es ist, nicht die Phan­ta­sie zu ver­lie­ren.

Deutscher Buchpreis 2015 – Die Shortlist

16. September 2015 Bücherstadt Kurier 0

Der Deut­sche Buch­preis sorgt je­des Jahr aufs Neue für Dis­kus­sio­nen – und das ist gut so! Denn Li­te­ra­tur lebt da­von, dass man über sie spricht, sie aus­ein­an­der­pflückt und wie­der zu­sam­men­setzt. Nun also auch die Short­list.

Der Liebende von Abschweifungen

15. September 2015 Bücherstadt Kurier 0

Eine No­mi­nie­rung für den Deut­schen Buch­preis weckt ge­wis­se Er­war­tun­gen. Viel­leicht hat Zei­len­schwim­me­rin Ron­ja das Fal­sche er­war­tet. „Die Lie­ben­den von Man­tua“ wird dem näm­lich nicht ge­recht.

Über die Verflechtung der Erinnerungen

27. Oktober 2014 Bücherstadt Kurier 0

Ro­ma­ne, die sich mit Kind­heits­er­in­ne­run­gen aus­ein­an­der­set­zen, gibt es vie­le. Ger­trud Leu­ten­eg­ger setzt die Re­fle­xi­on der Ver­gan­gen­heit in „Pa­ni­scher Früh­ling“ je­doch in ei­nen ori­gi­nel­len zeitlich-räumlichen Kon­text, in dem das Ver­gan­ge­ne sich mit traum­wand­le­ri­scher Leich­tig­keit mit der Ge­gen­wart ver­webt.

Literaturpreise wie Sand am Meer

6. Oktober 2014 Bücherstadt Kurier 2

Der Sie­ger des Deut­schen Buch­prei­ses ist: Lutz Sei­ler! Wir ha­ben die heu­ti­ge Ver­lei­hung des Deut­schen Buch­prei­ses zum An­lass ge­nom­men, wei­te­re kürz­lich ver­lie­he­ne Li­te­ra­tur­prei­se für euch auf­zu­lis­ten.

Der Leser als Allesforscher

23. September 2014 Bücherstadt Kurier 0

Hein­rich Stein­fests „Der Al­les­for­scher“ ist ein ganz und gar un­ge­wöhn­lich fan­tas­ti­scher Ro­man. Er­schie­nen ist er im März die­ses Jah­res im Pi­per Ver­lag und lan­de­te An­fang Sep­tem­ber auf der Short­list des Deut­schen Buch­prei­ses. Zu Recht, meint Bü­cher­städ­te­rin Ale­xa.

Wenn Kunst und Politik sich treffen

6. September 2014 Bücherstadt Kurier 0

„Zwei Her­ren am Strand“ von Mi­cha­el Köhl­mei­er ist im Au­gust die­ses Jah­res im Carl Han­ser Ver­lag und als Hör­buch im Hör­ver­lag er­schie­nen. Die­ser Ti­tel wur­de für den Deut­schen Buch­preis 2014 no­mi­niert.

Zu Recht nominiert: „Das Sandkorn“

4. September 2014 Bücherstadt Kurier 0

Zwi­schen all den Neu­erschei­nun­gen zum Ers­ten Welt­krieg, die die Ti­sche der Buch­hand­lun­gen be­de­cken, darf man nicht die­je­ni­gen ver­nach­läs­si­gen, die fern­ab der Schüt­zen­grä­ben spie­len, son­dern in ei­ner Welt vol­ler Äs­the­tik und ge­fähr­li­cher Ge­füh­le. So wie Chris­toph Po­schen­rie­ders „Das Sand­korn“.

Deutscher Buchpreis 2014 – Die Longlist

14. August 2014 Bücherstadt Kurier 0

Nun wur­de die lang­ersehn­te Long­list des Deut­schen Buch­prei­ses ver­öf­fent­licht. Be­reits am glei­chen Tag der Be­kannt­ga­be der Long­list fan­den sich Li­te­ra­tur­blog­ger zu­sam­men, um die Ro­ma­ne im Rah­men der Ak­ti­on „Long­List­Le­sen 2014” ge­mein­sam un­ter die Lupe zu neh­men.

1 2 3 4