Mein Gott, Walther!

6. Dezember 2016 Bücherstadt Kurier 0

„Sie müs­sen nur den Nip­pel durch die La­sche zieh’n und mit der klei­nen Kur­bel ganz nach oben dreh’n. Da er­scheint so­fort ein Pfeil und da drü­cken Sie dann drauf…“ Kaum [...]

Ein Guru in Buchform

14. Juli 2016 Bücherstadt Kurier 0

Stre­ben nicht alle Men­schen nach Glück­se­lig­keit und in­ne­rer Stär­ke? Möch­ten wir nicht alle un­ser in­ne­res Gleich­ge­wicht fin­den und im Ein­klang mit uns selbst le­ben? Der Rat­ge­ber „Take Five“ soll da [...]

Das Leben eines Endes

25. Mai 2016 Bücherstadt Kurier 0

Nach­dem Zei­len­schwim­me­rin Ron­ja auf der dies­jäh­ri­gen Leip­zi­ger Buch­mes­se die neue Michael-Ende-Biographie ent­deckt hat­te, war sie na­tür­lich satan­ar­chäolü­ge­ni­al­ko­h­öl­lisch neu­gie­rig, was drin steht … Mi­cha­el Ende wur­de durch sei­ne Kinder- und Ju­gend­bü­cher in­ter­na­tio­nal be­kannt. [...]

Vom Deutschsein der Literatur

3. Mai 2016 Bücherstadt Kurier 0

Wo be­ginnt deut­sche Li­te­ra­tur und wo en­det sie? Alle, die sich an ei­nem Punkt ih­res Le­bens mit der Li­te­ra­tur­ge­schich­te ei­nes be­stimm­ten Staa­tes oder ei­ner be­stimm­ten Na­ti­on aus­ein­an­der­ge­setzt ha­ben, sto­ßen zu­nächst [...]

Das Schlüssel-Schloss-Prinzip

20. April 2016 Bücherstadt Kurier 0

Kein Mensch ist per­fekt und alle Men­schen sind an­ders. Da ent­de­cken wir na­tür­lich Feh­ler und un­schö­ne Ei­gen­hei­ten bei je­mand an­de­rem und die­ser bei uns. Es kommt zu Kri­tik. Die­se kann [...]

Man lernt nie aus

13. März 2016 Bücherstadt Kurier 0

Zei­len­schwim­me­rin Ron­ja ist kein Fan von Ge­schichts­bü­chern. Das liegt haupt­säch­lich an ih­ren Er­fah­run­gen wäh­rend der Schul­zeit. Ge­schichts­bü­cher wa­ren im­mer weit­aus lang­wei­li­ger, äl­ter und un­schö­ner als die meis­ten an­de­ren Schul­bü­cher, so­gar die Text­auf­ga­ben in Ma­the­ma­tik und Phy­sik wa­ren span­nen­der. Doch die­ses Buch ist an­ders.

1 2 3 4 5