Das Leben eines Endes

25. Mai 2016 Bücherstadt Kurier 0

Nach­dem Zei­len­schwim­me­rin Ron­ja auf der dies­jäh­ri­gen Leip­zi­ger Buch­mes­se die neue Michael-Ende-Biographie ent­deckt hat­te, war sie na­tür­lich satan­ar­chäolü­ge­ni­al­ko­h­öl­lisch neu­gie­rig, was drin steht … Mi­cha­el Ende wur­de durch sei­ne Kinder- und Ju­gend­bü­cher in­ter­na­tio­nal be­kannt. [...]

Vom Deutschsein der Literatur

3. Mai 2016 Bücherstadt Kurier 0

Wo be­ginnt deut­sche Li­te­ra­tur und wo en­det sie? Alle, die sich an ei­nem Punkt ih­res Le­bens mit der Li­te­ra­tur­ge­schich­te ei­nes be­stimm­ten Staa­tes oder ei­ner be­stimm­ten Na­ti­on aus­ein­an­der­ge­setzt ha­ben, sto­ßen zu­nächst [...]

Das Schlüssel-Schloss-Prinzip

20. April 2016 Bücherstadt Kurier 0

Kein Mensch ist per­fekt und alle Men­schen sind an­ders. Da ent­de­cken wir na­tür­lich Feh­ler und un­schö­ne Ei­gen­hei­ten bei je­mand an­de­rem und die­ser bei uns. Es kommt zu Kri­tik. Die­se kann [...]

Man lernt nie aus

13. März 2016 Bücherstadt Kurier 0

Zei­len­schwim­me­rin Ron­ja ist kein Fan von Ge­schichts­bü­chern. Das liegt haupt­säch­lich an ih­ren Er­fah­run­gen wäh­rend der Schul­zeit. Ge­schichts­bü­cher wa­ren im­mer weit­aus lang­wei­li­ger, äl­ter und un­schö­ner als die meis­ten an­de­ren Schul­bü­cher, so­gar die Text­auf­ga­ben in Ma­the­ma­tik und Phy­sik wa­ren span­nen­der. Doch die­ses Buch ist an­ders.

Hinter den Kulissen von Sherlock: Ein multidimensionaler Audiokommentar

26. November 2015 Bücherstadt Kurier 0

Mit „Sher­lock – hin­ter den Ku­lis­sen der Er­folgs­se­rie“ ist bei Kne­se­beck ein bild­ge­wal­ti­ges Be­gleit­buch zur BBC-Serie Sher­lock auf Deutsch er­schie­nen. Wie in ei­nem rie­si­gen Scrap­book ver­sam­meln sich Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, In­si­der­wis­sen und nie ge­se­he­ne Bil­der, die den krea­ti­ven Ent­ste­hungs­pro­zess der Se­rie greif­bar ma­chen.

Für die eigene Wichtelmanufaktur: 24 Ideen zu Weihnachten

25. November 2015 Bücherstadt Kurier 0

Was kann es Schö­ne­res ge­ben als zu­sam­men mit den Kin­dern eine Wich­tel­ma­nu­fak­tur zu er­öff­nen? Bei lei­ser Mu­sik und Plätz­chen bas­telt es sich auch am bes­ten... Und die­ses zau­ber­haf­te Buch bie­tet dazu zahl­rei­che schlich­te und ohne viel Ma­te­ri­al schnell um­zu­set­zen­de und krea­ti­ve Ide­en zum Bas­teln und Ver­schen­ken in der Weih­nachts­zeit.

Nimm die Blume!

10. November 2015 Bücherstadt Kurier 0

Buch­stap­le­rin Mai­ke hat sich letzt­end­lich zum Wohl der Oh­ren in der Bü­cher­stadt da­ge­gen ent­schie­den, ihr Lob­lied auf Aman­da Pal­mers Buch „The Art of As­king“ auf der Uku­le­le vor­zu­spie­len. Doch sie ist schon seit ein paar Jah­ren Fan der ex­zen­tri­schen Mu­si­ke­rin und hat dem Er­schei­nen der ehr­li­chen und in­spi­rie­ren­den Me­moi­ren im Eich­born Ver­lag ent­ge­gen­ge­fie­bert.

„Wer hat den Krieg gewonnen?“ „Ich, denn ich habe überlebt!“

20. Oktober 2015 Bücherstadt Kurier 0

Der Gaza-Streifen ist ein viel um­kämpf­tes Ge­biet. Es gibt kaum je­man­den, der dort lebt und nicht min­des­tens ei­nen Krieg über­lebt hat. An­grif­fe sind manch­mal kurz, manch­mal dau­ern sie Tage oder Wo­chen an. Kei­ner weiß es vor­her. Aber ei­nes ist si­cher: Wenn die Kampf­flie­ger und Pan­zer an­grei­fen, ver­än­dern sie das Ge­sicht von Gaza je­des Mal aufs Neue – und für im­mer.

Kriegsfotografen erzählen

29. September 2015 Bücherstadt Kurier 0

„Durch die Ka­me­ra zu se­hen, was an­de­re nicht er­tra­gen könn­ten, ge­hört zum Be­ruf, doch in all den Jah­ren habe ich es nie ge­schafft, mei­ne Ge­füh­le aus­zu­schal­ten. Ich glau­be nicht, dass es rich­tig wäre.“ In „Bil­der­krie­ger“ er­zäh­len Kriegs­fo­to­gra­fen von ih­ren Er­fah­run­gen.

1 2 3 4