BuchprangerUm­ringt von Re­ga­len vol­ler Per­ga­ment­rol­len, Schrift­stü­cken und Bü­chern wan­dert ihr wei­ter in den er­staun­li­chen Stadt­teil des Buch­pran­gers. Zum Stö­bern und Ver­wei­len la­den sie ein, die Plät­ze und Ni­schen rund um die wert­vol­len Stü­cke, die in lie­be­vol­ler Ar­beit ge­sam­melt wur­den. Am Buch­pran­ger seht ihr Tex­te, die auf ihr Ur­teil ge­war­tet ha­ben...

Freiheit und Moral im Paralleluniversum

25. November 2017 Bücherstadt Kurier 0

Was wäre, wenn wir in ei­nem Par­al­lel­uni­ver­sum rechts statt links ge­gan­gen wä­ren? Wäre die Welt eine völ­lig an­de­re? Da­ri­usz Mus­zers Ro­man spielt in ei­ner sol­chen Par­al­lel­welt, die un­se­rem Kos­mos äh­nelt. [...]

Schönheit im Schatten

23. November 2017 Worteweberin Annika 0

Von Jean-Marc Ceci hat sich Worte­we­be­rin An­ni­ka in die Welt des Wa­shi und Ori­ga­mi ein­wei­sen las­sen und fin­det: „Herr Ori­ga­mi“ ist ein klei­ner, aber be­rüh­ren­der Text. Herr Ori­ga­mi heißt ei­gent­lich [...]

Auf der Suche nach dem eigenen Ich?

23. November 2017 Bücherstadt Kurier 1

Für den Blog zum Li­te­ra­tur­fes­ti­val glo­ba­le° hat sich Stadt­be­su­che­rin Ma­ria Ru­ko­ver mit ei­nem nicht ganz ein­fa­chen Stück Ver­gan­gen­heits­be­wäl­ti­gung be­schäf­tigt: „Je­der muss doch ir­gend­wo sein“ von Dra­gan Ve­li­kić. Dank ei­ner Ko­ope­ra­ti­on [...]

Ein sehr gefährlicher Zug

21. November 2017 Zeilenschwimmerin Ronja 0

Wenn De­tek­ti­ve im Ori­ent­ex­press mit­fah­ren, ist ein Mord nicht weit. Im gla­mou­rö­sen Lu­xus der ers­ten Klas­se er­mit­telt es sich aber auch präch­tig. Das denkt sich zu­min­dest Da­i­sy in Ro­bin Ste­vens‘ [...]

Schnippeln, schneiden und mehr

20. November 2017 Bücherstadt Kurier 0

Die Kin­der im Kin­der­gar­ten­al­ter lie­ben es: mit der Sche­re schnei­den, Salz­teig kne­ten, mit Aqua­rell­far­ben schö­ne Mo­ti­ve pin­seln und, und, und... Bü­cher­städ­te­rin Tat­ja­na hat sich das Bas­tel­buch „Krea­tiv mit den Kleins­ten“ [...]

Schreiben, um zu leben

17. November 2017 Worteweberin Annika 0

In Kath­rin Lan­ges neu­em fan­tas­ti­schen Ro­man „Die Fabelmacht-Chroniken: Flam­men­de Zei­chen“ geht es um die Macht des Schrei­bens. Worte­we­be­rin An­ni­ka hat sich an­ge­se­hen, ob auch der Ro­man selbst die Macht dazu [...]

Bartforscher zwischen Kiefern

16. November 2017 Worteweberin Annika 0

Kann man ler­nen, sich selbst und die Welt rich­tig zu se­hen, nur in­dem man Kie­fern be­trach­tet? Und wie wird man ei­gent­lich Bart­for­scher? Ant­wor­ten auf die­se und wei­te­re Fra­gen hat Worte­we­be­rin [...]

Auf zu den Sternen

13. November 2017 Zeilenschwimmerin Ronja 0

Nicht nur Men­schen wol­len zu den Ster­nen hin­auf, auch Schwei­ne. Zu­min­dest ei­nes. „Mat­hil­da will zu den Ster­nen“ ist ein Bil­der­buch über ein klei­nes Schwein­chen, das ei­nen gro­ßen Traum hat und [...]

1 2 3 4 5 78