Kräftemessen

16. Oktober 2017 Bücherstadt Kurier 0

Kräf­te­mes­sen Ich bin der, der die Welt er­schüt­tert Der, der gibt, und der, der nimmt Mein Name ist Tod Ich bin der, der die Welt be­wohnt Der, der lebt, und der, der [...]

Willkommen in Todesstadt!

16. Oktober 2017 Bücherstadt Kurier 1

Über­all sind Schat­ten, Spu­ren, dunk­le We­sen trei­ben sich her­um. An den Ecken lau­ern ang­st­ein­flö­ßen­de Ge­stal­ten, zwi­schen den Häu­sern und auf den Stra­ßen we­hen un­zäh­li­ge Pa­pier­fet­zen em­por. Zer­ris­se­ne Bü­cher, zer­stör­te Häu­ser [...]

Von Pizzabäckern und Bestsellern

13. Oktober 2017 Worteweberin Annika 0

Der fran­zö­si­sche Au­tor Da­vid Fo­en­ki­nos wirft in „Das ge­hei­me Le­ben des Mon­sieur Pick“ ei­nen Blick auf das Le­ben in der Pro­vinz und die Ei­gen­hei­ten des Li­te­ra­tur­be­triebs. Worte­we­be­rin An­ni­ka hat sich [...]

Identität und Fremdheit: Nacht der Wahrheit

12. Oktober 2017 Zeichensetzerin Alexa 0

Auf der dies­jäh­ri­gen Frank­fur­ter Buch­mes­se (11. – 15.10.) ist Frank­reich das Gast­land. Ein Grund mehr, sich fran­zö­si­scher Li­te­ra­tur zu wid­men. Zei­chen­set­ze­rin Ale­xa hat zu Vé­ro­ni­que Ol­mis „Nacht der Wahr­heit“ ge­grif­fen [...]

Auf den Spuren Monets

5. Oktober 2017 Zeilenschwimmerin Ronja 0

Der See­ro­sen­teich, Mo­nets wahr­schein­lich be­kann­tes­tes Mo­tiv, ist wohl den meis­ten ein Be­griff. Geht es um Im­pres­sio­nis­mus, fällt eher frü­her als spä­ter auch der Name Mo­net. Aber wer war ei­gent­lich Mo­net, [...]

1 2