Wer bin ich und wo gehöre ich hin?

28. Februar 2017 Zeichensetzerin Alexa 0

Die Fra­ge nach Iden­ti­tät und Selbst­fin­dung ist et­was, wo­mit sich vie­le – un­ab­hän­gig vom Al­ter – aus­ein­an­der­set­zen. In Lane Smiths ak­tu­el­lem Bil­der­buch „Die Fähr­te der Kin­der“ be­gibt sich ein Kind [...]

Quantum Break: Ein Spiel mit der Zeit

25. Februar 2017 Wortspieler Nico 0

Ein Ex­pe­ri­ment mit ei­ner Zeit­ma­schi­ne ge­rät au­ßer Kon­trol­le und es ent­steht ein Riss in der Zeit. Die­ser Riss sorgt im­mer wie­der für Zeit­still­stän­de und zer­stört am Ende die Welt. Wort­spie­ler [...]

Die erste Liebe vergisst man nie

24. Februar 2017 Bücherstadt Kurier 0

In „Irm­chen und der Prinz“ wer­den die Er­leb­nis­se und Ge­füh­le der ers­ten gro­ßen Lie­be zum Le­ben er­weckt, denn es han­delt sich um eine wah­re Lie­bes­ge­schich­te aus dem Jah­re 1932. Es [...]

💘💓💖💛💝

21. Februar 2017 Worteweberin Annika 0

Heu­te, in Zei­ten von on­line Messaging-Diensten und stän­di­ger Er­reich­bar­keit, ist es nicht mehr be­son­ders kom­pli­ziert, ei­nem ge­lieb­ten Men­schen sein Herz aus­zu­schüt­ten. Ein paar Klicks auf eine Tas­ta­tur und schon weiß [...]

Eine Geschichte über Tod, Intrigen und eine Drohne

20. Februar 2017 Bücherstadt Kurier 0

Das Mo­tiv der Spio­na­ge hat in Kri­mi­nal­ro­ma­nen und Thril­lern eine lan­ge Tra­di­ti­on. Ins­be­son­de­re in Po­lit­thril­lern, de­ren Hand­lun­gen nicht sel­ten im kal­ten Krieg statt­fin­den, ge­hört Über­wa­chung und Be­spit­ze­lung der Ver­däch­ti­gen zur [...]

Reminiszenz an einen großartigen Literaten: Umberto Eco

19. Februar 2017 Buchschatzmeisterin Rosi 0

Am 19. Fe­bru­ar jährt sich zum ers­ten Mal der To­des­tag des ita­lie­ni­schen Ge­lehr­ten und Schrift­stel­lers Um­ber­to Eco. Buch­schatz­meis­te­rin Rosi er­in­nert an die­sen au­ßer­ge­wöhn­lich be­gab­ten ita­lie­ni­schen Schrift­stel­ler, Ko­lum­nis­ten, Phi­lo­so­phen, Me­di­en­wis­sen­schaft­ler und [...]

The Stanley Parable

18. Februar 2017 Bücherstadt Kurier 0

Wenn wir spie­len, tref­fen wir Ent­schei­dun­gen. Jede Be­we­gung der Maus, je­der Tas­ten­druck ist ein­zig­ar­tig, doch die Er­zäh­lung, das Pro­gramm, nimmt da­von kei­ne No­tiz und auch wir se­hen nichts Au­ßer­or­dent­li­ches an [...]

Von Turbulenzen und verdorbenem Fisch

17. Februar 2017 Erzähldetektivin Annette 0

„Air­port“ ist der Ti­tel gleich zwei­er Flug­zeug­ka­ta­stro­phen­fil­me der 1970er Jah­re. Klar, wo­her „Air­plane!“ sei­nen Na­men hat. Hier­zu­lan­de ist der Film un­ter dem viel­sa­gen­den Ti­tel „Die un­glaub­li­che Rei­se in ei­nem ver­rück­ten [...]

1 2 3